Tag(e) der Gewaltfreien Kommunikation 2024
in Thüringen!

Die Tage der Gewaltfreien Kommunikation in Thüringen stehen "vor der Tür"!

Unter dem Motto

"Verbindende Worte für eine gemeinsame Welt:
Gewaltfreie Kommunikation in Aktion"

führen wir eine zweitägige Veranstaltung durch.

Wann und wo findet die Veranstaltung statt?
Samstag, den 5. und Sonntag, den 6. Oktober 2024
im
Bildungshaus St. Ursula in Erfurt

Weitere Informationen findest Du, wenn Du hier  weiter nach unten scrollst:
zunächst folgt die Programmübersicht, dann Details zum Programm und schließlich die Möglichkeit, Dich online für das ganze Wochenende oder auch nur für Samstag oder Sonntag anzumelden. 

Sei dabei und lass uns gemeinsam die Kraft der Gewaltfreien Kommunikation erleben! Es gibt eine bunte Auswahl an Workshops von Menschen, die sich für ein neues Miteinander auf Augenhöhe engagieren und es wird auch Zeit und Raum für Deine ganz aktuellen Anliegen geben!

Für Dich sind Fragen offen geblieben? Dann melde Dich gern per Mail unter [email protected]!

Programmübersicht

Details zum Programm

Du willst mehr Infos zu den einzelnen Workshops als lediglich Titel und die Anzeige der Referentin / des Referenten? Klick auf das PLUS und weitere Infos werden sichtbar!

Vom ABER zum UND: Wie die GFK uns unterstützen kann vom GEGENSATZ zum GEMEINSAMEN zu kommen

(Jürgen Licht)

Created with Sketch.

Unsere heutige Zeit prägt oft eine Tendenz zur Polarisierung und zur Suche nach simplen Lösungen. Sowohl in persönlichen Gesprächen als auch in öffentlichen Diskursen fühlen wir uns schnell dazu gedrängt, Position zu beziehen und zwischen "richtig" und "falsch", "gut" und "schlecht" zu wählen.

Die GFK zeigt uns Möglichkeiten, diese Muster zu durchbrechen und Raum für authentische Dialoge zu schaffen, die auf gemeinsamen Realitäten und Zusammenarbeit beruhen.

In diesem Workshop wollen wir Wege erkunden, wie wir uns von begrenzenden Denkmustern befreien können. Indem wir uns auf unsere Bedürfnisse besinnen und einen empathischen Dialog pflegen, können wir Brücken zwischen scheinbar gegensätzlichen Positionen bauen und zu einem tieferen Verständnis füreinander gelangen.

jürgen licht ///  

+49 175 57 97 164

www.lichtco.de

GFK und Embodiment 

(Sebastian Podleska)

Created with Sketch.

Die Verbindung von Gewaltfreier Kommunikation (GFK) mit Embodiment-Praktiken bietet eine kraftvolle Möglichkeit, die Prinzipien der GFK nicht nur intellektuell zu verstehen, sondern sie auch körperlich und emotional zu erfahren und zu integrieren. In diesem Workshop lade ich Sie ein, auf eine Reise zu gehen, die Ihr Bewusstsein für die Art und Weise, wie wir kommunizieren, und die Auswirkungen unserer Worte auf unser körperliches und emotionales Wohlbefinden vertieft.

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

(Kerstin Völker)

Created with Sketch.

"Du hast noch nie etwas falsch gemacht, wirst auch nie etwas falsch machen. Du wirst dich höchstens aufgrund dessen, was du jetzt gerade lernst, das nächste Mal für etwas Anderes entscheiden.“
Zitat Dr. M. Rosenberg
 

   

Menschen sehnen sich nach entspannten Beziehungen, die ebenbürtig, respektvoll und wohlwollend sind. Diese Sehnsucht ist allen Menschen gemein. 

Das zu fördern gibt es eine Sprache, die kraftvoll und klar ist. Verbunden mit einer bestimmten inneren Haltung, kann es auch gelingen wenn es schwierig wird. 

GFK ist ein Weg zu meinem Gegenüber. Doch als erstes, ein Weg zu mir. Zuhören und sich ausdrücken können, bringt mehr Klarheit, Sicherheit, Leichtigkeit und Verständnis in alle meine Beziehungen – privat wie dienstlich. 

Es zahlt sich aus zu spüren oder nachzufragen - was brauche ich, was brauchst du. Und es lohnt sich zu begreifen, dass wir beide versuchen, uns diese Bedürfnisse zu erfüllen. 


Woher weiß ich was hinter einem Konflikt steckt? Und was ist das, was ich selbst will? Wie drücke ich es aus? Wie bekomme ich das Verständnis und die Unterstützung, die ich brauche? 
Das kann man lernen und das 4 Schritte - Modell der GFK ist ein einfaches und wunderbares Hilfsmittel dazu.  

Ich liebe an diesen 4 Schritten, dass sie in jedem Kontext Gültigkeit haben. Einzig den Wortgebrauch passe ich an, je nach dem ob ich es mit kleinen oder älteren Kindern, mit Erwachsenen oder behinderten Menschen zu tun habe, ob ich im Business unterwegs bin oder in meinem Alltag. 

Im Vortrag zeige ich Ihnen das 4 Schritte- Modell der GFK und kleine Übungen, damit sie erahnen können, wie Sie allmählich zum Fels in der Brandung werden.


Kerstin Völker
Praxis für Körpertherapie und Coaching
Cranio und BowenTherapie 
TRE® - Tension & Trauma Releasing Exercises
Trainerin FB für Gewaltfreie Kommunikation
Autonomie- und Familienaufstellungen
Jahreskreisfeste 
 
Tel. 036208/ 71 500
www.Leben-pur.jimdofree.com

Feindbild-Arbeit: Vom Feindbild zur Menschlichkeit

(Edith Albertz)

Created with Sketch.

Wie schnell sehen wir in Menschen, die sich anders verhalten, als wir möchten, „den Feind“? Mit der Folge von Ablehnung, Trennung und Kommunikationsabbruch? 
Solange wir in Feindbild-Kategorien denken, ist Frieden auf dieser Welt nicht möglich - dies gilt im Großen wie im Kleinen. 
Wie schaffe ich es, statt des Feindbildes wieder den Menschen wahrzunehmen? Und somit zu einem friedvollen Miteinander beizutragen?

Inhalt des Workshops ist, eigene Feindbilder zu erkennen und durch Empathie und Perspektivwechsel an eigenen Denkmustern zu arbeiten, Schmerz zu wandeln sowie die Seite des „Feindes“ besser zu verstehen.

Traumasensible GFK

(Michaela Christ)

Created with Sketch.

Das Wissen über Trauma kann helfen, sich selbst und andere besser zu verstehen, weil es zutiefst mit unserer menschlichen Natur verbunden ist. Wie können wir dieses Verständnis nutzen, um GFK-Prozesse noch achtsamer und nachhaltiger zu begleiten? Ich möchte euch in diesem Workshop mitnehmen, das Potential und die Qualität der Traumasensibilität gemeinsam zu entdecken.

"Familiensprechen": Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern

(Peggy Kurdinat)

Created with Sketch.

Wo „Familiensprechen“ drauf steht, da ist einfühlsame Kommunikation drin.

Wir alle wünschen uns nährende und einfühlsame Kontakte und Beziehungen in unserem Leben und besonders für Kinder ist ein solcher Start ins Leben ein Geschenk, welches ihr Innerstes zum Strahlen bringt.
Wie sich die GFK nun praxisnah, leicht und spielerisch im Familienalltag umsetzen lässt, erfahrt ihr im Workshop. Euch erwarten spannende Spiele, Übungen und Aktivitäten rund um Einfühlung & Selbstempathie.

GFK in Liebesbeziehungen

(Sebastian Podleska)

Created with Sketch.

In unserem Workshop "Gewaltfreie Kommunikation in Liebesbeziehungen: Verbindung und Verständnis vertiefen" laden wir Paare und Einzelpersonen ein, die Qualität ihrer Beziehungen durch die Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg zu bereichern. Als zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation bin ich zutiefst davon überzeugt, dass die GFK ein machtvoller Weg ist, um echte Nähe zu schaffen, Konflikte liebevoll zu navigieren und eine dauerhafte Verbindung aufzubauen.

Was mache ich nur mit meinen Gefühlen?

(Kerstin Völker)

Created with Sketch.

„Wenn wir unsere Bedürfnisse nicht ernst nehmen, tun es andere auch nicht.“ 
Zitat Dr. M. Rosenberg

Was mache ich nur mit meinen Gefühlen?
Oder sie mit mir? Kenne ich meine Bedürfnisse? Sind Gefühle wahr? So heftig? Immer wieder an der gleichen Kurve?
Worauf weisen sie mich hin und wie gehe ich damit um? Wie kann ich die Dynamik verlangsamen oder gar ganz aussteigen? Kann ich wählen, wie ich reagiere?
 Lauter Fragen, auf die derWorkshop versucht, eine Antwort zu finden. Es gibt  eine Anleitung und Kleingruppenarbeit. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt

Kerstin Völker 
Praxis für Körpertherapie und Coaching
Cranio und BowenTherapie – für Säuglinge, Kinder, Erwachsene 
TRE® - Tension & Trauma Releasing Exercises
Trainerin Fachverband für Gewaltfreie Kommunikation 
Autonomie- und Familienaufstellungen 
Jahreskreisfeste – für Frauen 

Tel. 036208/ 71 500 
www.Leben-pur.jimdofree.com

Raus aus dem Trigger: Wahlfreiheit statt Autopilot

(Edith Albertz)

Created with Sketch.

Immer wieder gibt es Situationen, in denen wir getriggert werden. D.h. unser System schaltet auf  Gefahren-Modus und wir reagieren blitzschnell und wie fremd gesteuert.

Und GFK „funktioniert“ plötzlich nicht mehr .

Wie schaffe ich es in solchen Situationen, mein Verhalten wieder bewußt zu steuern,  zu agieren statt wie auf Autopilot zu reagieren? 

In diesem Workshop befassen wir uns mit Möglichkeiten, sich bei kleinen und großen Triggern selber zu regulieren und wieder mit sich in Verbindung zu kommen, z.B. durch das „Havening“.

Straßengiraffisch

(Lukas Osburg)

Created with Sketch.

Sprichst du selbst manchmal sehr hölzern/steif in den vier Schritten der GFK oder möchtest du kennenlernen, wie einfach es sein kann alltagstaugliche GFK zu sprechen?
Unter "Straßengiraffisch" wird alltagstaugliche und umgangssprachliche GFK bezeichnet. Hier lernst du mit ein paar Tricks und Kniffe, wie du die vier Schritte auch im Alltag anwenden kannst.

Containment allgemein und in der GFK - Unverdautes verdaulich machen

(Sandra Sinder)

Created with Sketch.

Der Begriff „Containment“ steht für ein psychodynamisches Konzept, das die Funktion eines Begleiters beschreibt, wenn er die inneren Konflikte und unbewußten Anteile des Erzählers aufnimmt, unklare Affekte versteht und schließlich zu einem geeigneten Zeitpunkt als Anregung oder Hypothese an den Erzähler zurückgibt. Der Begleiter erlebt die emotionale Situation zunächst stellvertretend für den Erzähler, der selbst dazu noch nicht bereit ist bzw. noch keine Sprache dafür hat. In dem nächsten Schritt – wenn er es aus dem Mund des Gegenübers hört – fällt es dem Erzähler leichter sich dem Thema anzunehmen oder sprachfähig zu werden, sodass z.B, rohe, unklare Affekte zu einem fassbaren Gedanken werden können.

In diesem Workshop möchte ich kurz die Theorie und Entstehung aus der Psychoanalyse nach W.R. Bion erläutern. Dann werden wir uns auf verschiedenen Ebenen diesem Phänomen annähern und gemeinsam erarbeiten, wie es funktioniert, warum es funktioniert und unsere Achtsamkeit schärfen für die Stolperfallen und Blockierungen dieses Prozesses.

GFK als Werkzeug für sozialen Wandel

(Sebastian Podleska)

Created with Sketch.

In einer Zeit, in der die Gesellschaft zunehmend von Polarisierung, sozialen Spannungen und Konflikten geprägt ist, bietet die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg eine transformative Kraft für den sozialen Wandel. Dieser Workshop richtet sich an alle, die sich für soziale Gerechtigkeit, Gemeinschaftsbildung und die Förderung eines friedvollen Miteinanders einsetzen möchten.

Konflikte im Außen? Konflikte im Innen!

(Mirjam Binder)

Created with Sketch.

Wie gut gelingt es uns doch im Alltag, über Geschehenes zu urteilen, andere Menschen und deren Handlungen zu kritisieren, abzuwerten, zu verurteilen. Schauen wir genauer hin, gelingt uns das nicht nur bei Anderen sehr gut. Häufig fällen wir auch über eigene Handlungen und Entscheidungen im Nachhinein vernichtende Urteile, die, je öfter uns diese vermeintlichen "Fehler" passieren, zu Verallgemeinerungen führen und die Verbindung zu unserem Inneren stören können.


Mirjam Binder lädt dazu ein, das Vorher und Nachher zu betrachten und beides miteinander in Kontakt zu bringen, um so sichtbar zu machen, was sie miteinander verbindet. Diese Sichtbarkeit im Innen kann Klarheit und Orientierung schaffen und dazu beitragen, auch im Außen in Verbindung zu kommen.

Warum ein NEIN ein verbindendes Wort sein kann

(Michael Hartenstein)

Created with Sketch.

Fast allen Menschen fällt es schwer, anderen Menschen Wünsche (Bitten) abzuschlagen, also ein klares NEIN auszusprechen, wenn sie spüren, dass ihr eigenes Bedürfnis dies „eigentlich“ erfordert. Deshalb kommt es – meist unbeabsichtigt – zu Unklarheiten, Unwahrheiten, zu Verstrickungen und dadurch zu Distanz in der Beziehung. Wie können wir lernen, wahrhaftig, aufrichtig, authentisch zu kommunizieren und zu leben?


In der Gewaltfreien Kommunikation geht es nicht um „Friede, Freude, Eierkuchen“ (Harmonie über alles), sondern um bedürfnis-orientierte Kommunikation. Diese haben die wenigsten Menschen erfahren und dadurch nicht gelernt. Wer einmal erlebt hat, wie wohltuend (weil verbindend) eine authentische Kommunikation ist, wird sie nicht mehr missen wollen.


In dem Workshop möchte ich aufzeigen, wie wir lernen können, unsere Bedürfnisse deutlich auszudrücken, ohne den Gesprächspartner zu verletzen.

Mit Hilfe deiner Körperintelligenz in die Haltung der Gewaltfreiheit kommen

(Peggy Kurdinat und Lukas Osburg)

Created with Sketch.

Passiert es dir manchmal, dass die Verbindung zu dir selbst oder zu deinem Gegenüber schwer herzustellen ist? Oder fällt es dir manchmal nicht so leicht mit Gefühlen und Bedürfnissen wirklich in Kontakt zu kommen? 

  

In unserem Workshop geht es darum auch unter schwierigen inneren und äußeren Umständen in eine wertschätzende, empathische Haltung zu kommen. Mit Hilfe von Körperintelligenz-Übungen erfährst du, wie es ist mit allen Sinnen zu spüren und bewusst wahrzunehmen, was in dir lebendig ist. Du erlebst welchen Einfluss absichtslose Präsenz auf (inneren) Widerstand hat und verankerst diese Erfahrung in deinem Körpergedächtnis. 

  

Wir – Peggy Kurdinat und Lukas Osburg – freuen uns auf dich.

Mein Grenz-bewusst-sein erweitern – mein Verbunden-sein stärken

(Barbara Bürger und Antje Reichert)

Created with Sketch.

In unserem hektischen Alltag findet die bewusste Auseinandersetzung mit den eigenen Grenzen mitunter wenig Raum. In diesem Workshop laden wir herzlich dazu ein, das eigene Grenzbewusstsein zu erweitern und auf diese Weise auch die Verbundenheit mit sich selbst und dem Umfeld zu stärken. Als Strategie nutzen wir Methoden und die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Dr. Marshall B. Rosenberg.


Inhalte des Workshops:

  • Thematische Einführung in das Konzept von Grenzbewusstsein und Verbundenheit
  • Reflexion über persönliche Grenzen und deren Auswirkungen auf das eigene Wohlbefinden
  • Übungen zur Stärkung der Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit
  • Methoden zur Förderung der Verbundenheit mit anderen Menschen, der Natur und der Welt
  • Praktische Anwendungen im Alltag, um das Erlernte umzusetzen


Zielgruppe:

Dieser Workshop richtet sich an alle, die ihr Bewusstsein für ihre eigenen Grenzen erweitern möchten und ihre Verbundenheit zu sich selbst und ihrem Umwelt stärken wollen. Vorkenntnisse in Gewaltfreier Kommunikation (GFK) sind förderlich, jedoch nicht Voraussetzung. 

Zur Anmeldung

Du möchtest bei den GFK-Tagen 2024 in Thüringen dabei sein? Dann freuen wir uns über Deine Anmeldung. Du brauchst heute und hier gar nicht zu entscheiden, an welchen Workshops Du konkret teilnehmen möchtest. Dein Ticket lässt Dir die freie Wahl. 

Nutze gern unser 2-Tages-Ticket bzw. alternativ (falls Du nicht an der gesamten Veranstaltung teilnehmen kannst oder möchtest) kannst Du auch ein 1-Tages-Ticket kaufen - wahlweise für Samstag oder Sonntag.

Im Preis enthalten sind Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Snacks sowie ein vegetarisches Mittagessen im Bildungshaus St. Ursula.

Name deiner Dienstleistung

Kostenlos

Name deiner Dienstleistung

Kostenlos

Name deiner Dienstleistung

Kostenlos

Fragen? Fragen!

Für Dich sind Fragen offen geblieben zu den GFK-Tagen und/oder zu uns als Verein? Dann melde Dich gern per Mail unter [email protected]!